„Stressmanagement – Stress vermeiden & Energie tanken “

Immer öfter hört man von Burn-out und wie sehr Stress die Lebensqualität senkt. Zu viel negativer Stress ist gefährlich und belastet nicht nur unser psychisches Wohlbefinden, sondern hat oft auch physische und psychosomatische Folgen wie Probleme mit dem Herz-Kreislaufsystem, Verdauungsprobleme, Muskel- & Kopfschmerzen, ein geschwächtes Immunsystem und Libidoverlust. Lernen Sie, rechtzeitig (präventiv) damit umzugehen!

Inhalt:

  • Was ist Stress und woher kommt er? (Definition, Biologischer Sinn, Stressarten)
  • Welche Auswirkungen hat Stress?
  • Individuelle Stressanalyse (Stresstypen, Stressorenanalyse)
  • Stressmanagement (Techniken zur Stressbewältigung im Alltag)
  • Entspannungstechniken und –übungen (PMR, Stretch&Relax, Fantasiereisen, Atemtechniken,...)

Es ist unmöglich, jemandem ein Ärgernis zu geben, wenn er es nicht nehmen will. (Friedrich von Schlegel

 


„Wirbelsäule & Körperhaltung – Rücksicht auf den Rücken nehmen“

 Unser Körper passt sich seinen Anforderungen an. Die Wirbelsäule als unser zentrales Achsenorgan mit ihren wichtigen Funktionen (Bewegung und Stabilisation, Schutz, Lastübertragung und Stoßdämpfung) wird jedoch leider oft vernachlässigt. Durch häufiges Sitzen und wenig Bewegung atrophiert die Haltemuskulatur, weil sie kaum gebraucht wird. Daraus resultieren oft eine falsche Körperhaltung, die zur Gewohnheit wird und die Wirbelsäule nicht optimal belastet, und gesundheitliche Schäden (z.B. Bandscheibenvorfälle).  Steuern Sie den Alltagsbelastungen und Alterungserscheinungen rechtzeitig entgegen und erhalten Sie Ihre Vitalität!

Inhalt: 

  • Anatomie der Wirbelsäule
  • Übungen zu Stärkung schwacher Muskelgruppen und Dehnungsübungen
  • Verletzungs- & Fehlbelastungsprophylaxe (Prävention!)
  • Erlernen wirbelsäulenschonender Haltungs- und Bewegungstechniken
  • Was tut meinem Rücken gut und wie belaste ich ihn richtig?
  • Körperbewusstseinsschulung
  • Körperhaltung verbessern & bessere Lebensqualität erlangen  

 

Hätte ich gewusst, dass ich so lange leben werde, hätte ich besser auf mich aufgepasst. (Frank Sinatra)